News

Freitag 04. Mai 2018

Richtiger Takt fürs Herz

Frida L. (66) litt unter Vorhofflimmern. Medikamente halfen nicht mehr – doch dann beendete ein Hitze-Katheter ihre Herzrhythmusstörungen. Praxisvita.de erzählt ihre Geschichte.

Wer denkt im Alltag schon an sein Herz? Unbemerkt verrichtet der Motor unseres Lebens seinen Dienst, pumpt rund 100 000-mal am Tag Blut durch unseren Körper. Nur manchmal spüren wir das Pochen. Wenn wir uns besonders anstrengen, aufgeregt sind – oder wenn das Herz ins Stolpern oder Rasen gerät. So war es bei Rentnerin Frida L. aus Dresden. Sie hatte Vorhofflimmern – die häufigste aller Herzrhythmusstörungen.

HIER geht es zum ganzen Artikel.


Die offizielle Kennzeichnung für AED-Geräte (Defis)

AED bzw. Defibrilator Hinweis-Zeichen

Dieses Zeichen weist auf einen öffentlich zugänglichen Defibrillator hin.

Wenn Sie AED-Geräte im Großraum Hamburg sehen, die noch nicht bei HAMBURG SCHOCKT registriert sind, würden wir uns sehr über eine kurze Mitteilung unter info(at)hamburg-schockt.de freuen.
Alternativ können Sie das AED-Gerät hier online melden oder benutzen Sie die "AED melden" Funktion Ihrer SCHOCKT-APP.