Herzlich Willkommen

HAMBURG-SCHOCKT rettet Leben –
Machen Sie mit!

News

Montag 18. Januar 2021

HAMBURG SCHOCKT ist Thema in der NDR-Sendung "DAS"

Visite-Moderatorin Vera Cordes war vergangenen Samstag zu Gast in der NDR-Sendung DAS. Sie hat 2013 die erste Pressekonferenz zu HAMBURG SCHOCKT moderiert und sprach auf dem roten Sofa u.a. über die ASB Notfall-App.

ASB-Kursleiterin Conny Hackenberg erklärt de Herz-Lungen-Wiederbelebung. Foto: ASB Hamburg / P. Witt.

Das NDR-Gesundheitsmagazin „Visite" feiert sein 50-jähriges Jubiläum. Daher saß die Moderatorin und HAMBURG SCHOCKT Botschafterin Vera Cordes am vergangenen Samstag in der NDR-Sendung „DAS“ auf dem roten Sofa. Eines der Fachgebiete von Vera Cordes sind Herzkrankheiten, was sie zum ASB führte und zur Botschafterin der Notfall-App machte.

Ihre Botschaft lautet: "Als Moderatorin des NDR-Gesundheitsmagazins „Visite“ versuche ich Woche für Woche, Menschen dafür zu gewinnen, sich aktiv für ein gesundes Leben einzusetzen. Die Smartphone-APP „HAMBURG SCHOCKT“ des ASB ist eine fantastische Möglichkeit, noch mehr zu tun. Mit ihr kann man Leben retten - sei es durch Herzdruckmassage, die klipp und klar erklärt wird oder mit Hilfe eines Defibrillators, der mit der App schnell gefunden und lebensrettend eingesetzt werden kann. Vor einigen Jahren habe ich mit eigenen Augen erlebt, wie ein Mensch auf diese Weise vor dem plötzlichen Herztod gerettet wurde. Deshalb rate ich jedem: Mach` mit bei HAMBURG SCHOCKT!"

Vera Cordes hat 2013 die erste Pressekonferenz zu HAMBURG SCHOCKT moderiert. In der Sendung DAS gab es daher einen langen Beitrag zu HAMBURG SCHOCKT. Der Beitrag lief am Samstag, den 16.01.2021 in der NDR-Sendung „DAS",  ab Minute 32:22, die Sendung können Sie hier nochmals sehen.


Defibrillatoren in Ihrer Nähe