News

Donnerstag 04. Januar 2018

10 Tipps, mit denen Sie Ihr Herz am Arbeitsplatz wirkungsvoll schützen können

Lange Arbeitszeiten. Sitzende Tätigkeit ohne Bewegung. Durcharbeiten ohne Pause. Für das Herz kann das auf Dauer eine enorme Belastung darstellen. Trotzdem können Sie Ihr Herz vor den Gefahren am Arbeitsplatz mit ein paar einfachen Maßnahmen wirkungsvoll schützen.

Foto: Deutsche Herzstiftung e.V.

Hamburg, 04. Januar 2018 – Zu den größten Risiken für das Herz zählt heute in vielen Berufen vor allem die eingeschränkte Möglichkeit, sich ausreichend bewegen zu können. Wer außerdem mit vielen Überstunden kämpfen muss, wird am Abend nur selten noch die Jogging-Schuhe schnüren und den Bewegungsmangel ausgleichen können. Mehr dazu HIER


Die offizielle Kennzeichnung für AED-Geräte (Defis)

AED bzw. Defibrilator Hinweis-Zeichen

Dieses Zeichen weist auf einen öffentlich zugänglichen Defibrillator hin.

Wenn Sie AED-Geräte im Großraum Hamburg sehen, die noch nicht bei HAMBURG SCHOCKT registriert sind, würden wir uns sehr über eine kurze Mitteilung unter info(at)hamburg-schockt.de freuen.
Alternativ können Sie das AED-Gerät hier online melden oder benutzen Sie die "AED melden" Funktion Ihrer SCHOCKT-APP.