Herzlich Willkommen

HAMBURG-SCHOCKT rettet Leben –
Machen Sie mit!

News

Montag 05. November 2018

Herzwochen 2018

Eine Herzerkrankung kommt nicht von heute auf morgen. Meist gibt es Vorboten, die oft übersehen werden. (Quelle: Nerthuz/Getty Images)
Hinter diesen Beschwerden steckt oft das Herz - Der ASB Hamburg verweist dazu auf Informationen der Deutschen Herzstiftung.
Dienstag 30. Oktober 2018

Jeder kann mit seinen Händen leben retten

Der Herz-Kreislauf-Stillstand zählt in den Industrieländern zu einer der häufigsten Todesursachen. Allein in den USA und Europa sterben jährlich mehr als 700.000 Menschen daran. Dabei könnte jeder...
Freitag 21. September 2018

HAMBURG SCHOCKT erhält Asklepios-Lebensretter-Sonderpreis

Moderatorin Susanne Holst (3.v.r.) lud sich die Notfall-App HAMBURG SCHOCKT gleich auf ihr Smartphone und beglückwünschte das Team (v.l.n.r. Kirsten Hamann, Inga Burmeister, Thomas Ulbrich, Gerd Prüfer, Petra Witt) zum Asklepios Lebensretter-Sonderpreis. Foto: ASB Hamburg
Bereits zum vierten Mal wurde der Asklepios-Lebensretterpreis gemeinsam von Asklepios und dem Hamburger Abendblatt ausgelobt. Dieses Jahr wurde erstmals ein Sonderpreis vergeben, der an unsere...
Montag 17. September 2018

Asklepios Kliniken: Jeder kann Leben retten!

Heute beginnt die Woche der Wiederbelebung, an der sich alle sieben Asklepios Kliniken in Hamburg und zahlreiche Krankenhäuser des Unternehmens in ganz Deutschland beteiligen. Heute geht es los mit...
Mittwoch 05. September 2018

Offizieller Start von MV SCHOCKT

Der Landesgeschäftsführer Mathias Wähner (links) und Projektleiter Dorian Koberstein mit Notärztin Johanna Holle, die die Funktionen der App erklärt und weiß, dass jeder helfen kann und nichts schlimmer ist als Nichtstun. Foto: ASB Hamburg / P. Witt
Kurz vor dem Internationalen Tag der Ersten Hilfe hat nun auch Mecklenburg-Vorpommern die Initiative MV SCHOCKT gestartet. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde das Projekt vorgestellt mit dem Ziel,...

News 31 bis 35 von 130

Defibrillatoren in Ihrer Nähe