News

Freitag 19. Mai 2017

Herzstillstand: Nur selten gibt es sofort Hilfe


Nach einer Herzattacke zählt jede Minute. Nur zehn Prozent der Betroffenen überleben. Das liegt auch daran, dass sich hierzulande zu wenige Menschen mit Wiederbelebung auskennen - im Unterschied zu...
Freitag 28. April 2017

Reanimationsregister feiert 10-jähriges Bestehen


Zehn Jahre nach seinem Start sind im Deutschen Reanimationsregister über 110.000 Datensätze von außer- und innerklinisch reanimierten Patienten erfasst. „Das Register hat sich damit als ein für die...
Dienstag 25. April 2017

Das sollten Sie über Ihr Herz wissen


Kann Schnarchen mein Herz in Gefahr bringen? Woran erkennt man eine Angina pectoris? Was Herzpatienten wirklich beschäftigt: Zwei Top-Kardiologen beantworten im Interview des Portals praxisvita.de...
Freitag 21. April 2017

Kreislaufversagen im Straßenverkehr: Unterschätzte Gefahr


Dass Unfälle passieren, weil Autolenker das Bewusstsein verlieren, kommt zum Glück selten vor. Wenn aber, sind die Folgen oft fatal. Auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie...
Dienstag 28. März 2017

Hamburg City Health Studie - Hamburg zieht Zwischenbilanz


Vor zwei Jahren startete die Hamburg City Health Studie (HCHS), die angeblich größte ortsbezogene Langzeitstudie der Welt. Dazu haben sich fast 6000 Hamburger zwischen 45 und 74 Jahren untersuchen...

News 1 bis 5 von 64

Die offizielle Kennzeichnung für AED-Geräte (Defis)

AED bzw. Defibrilator Hinweis-Zeichen

Dieses Zeichen weist auf einen öffentlich zugänglichen Defibrillator hin.

Wenn Sie AED-Geräte im Großraum Hamburg sehen, die noch nicht bei HAMBURG SCHOCKT registriert sind, würden wir uns sehr über eine kurze Mitteilung unter info(at)hamburg-schockt.de freuen.
Alternativ können Sie das AED-Gerät hier online melden oder benutzen Sie die "AED melden" Funktion Ihrer SCHOCKT-APP.